Ausbildungsberatung und Ausbildungssstellenvermittlung perTelefon und E-Mail erreichbar

Ausbildungsberatung
Normalerweise reicht ein Anruf oder eine E-Mail und schon meldet sich jemand aus der Ausbildungsberatung und vereinbart mit Ihnen einen Termin für eine persönliche Beratung vor Ort. Aber: was ist in diesen Zeiten schon normal? Ganz einfach: Die Ausbildungsberatung der IHK Köln steht Ihnen wie immer telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Lediglich die persönlichen Besuche vor Ort bieten wir zurzeit nicht an, um Infektionsketten zu durchbrechen und damit –wie viele Unternehmen auch- einen wichtigen Beitrag zu leisten, dass die Zahl der Neuinfizierten mit dem Corona-Virus so stark wie möglich reduziert wird und wir dadurch möglichst schnell wieder in den „Normalbetrieb“ wechseln können. Trotzdem stehen wir Ihnen aber bei allen Fragen rund um die Ausbildung über die folgenden Kontaktdaten zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ausbildungsberatung
Tel. +49 221 1640-6630
E-Mail: ausbildung@koeln.ihk.de

Vertrags- und Kundenmanagement
Tel. +49 221 1640-6600
E-Mail: ausbildung@koeln.ihk.de


Ausbildungsstellenvermittlung
Unsere Ausbildungsstellenvermittlung ist gerade in Zeiten von „Corona“ ein wichtiges Instrument, um Unternehmen und Bewerber/-innen weiter zusammenzubringen. Egal ob Wechsler, Neubesetzung oder ganz einfach die Klärung der Frage, wie es nach der Krise weitergeht: Unsere Mannschaft steht voll hinter Ihnen und unterstützt Sie und Ihr Unternehmen bei der nachhaltigen und vorausschauenden Stellenbesetzung Ihrer Ausbildungsplätze. Auch hier gilt jedoch: Bis auf weiteres stehen wir Ihnen gerne per Telefon und E-Mail zur Verfügung; persönliche Beratungen und Betriebsbesuche setzen wir bis auf Weiteres aus. Sobald wie möglich, besuchen wir Sie aber wieder gerne auch bei Ihnen im Unternehmen oder heißen Sie in unseren Räumen in der Eupener Straße wieder willkommen. Dies gilt natürlich auch für Bewerberinnen und Bewerber. In der Zwischenzeit freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme:

Tel. +49 221 – 1640-6650
E-Mail: ausbildungsvermittlung@koeln.ihk.de


Hinweis zum Ausfall des Berufsschulunterrichts aufgrund von angeordneten Schulschließungen:
Auch wenn es den Berufsschulen zurzeit nicht erlaubt ist, den gewohnten Präsenzunterricht für Ihre Auszubildenden anbieten zu können, ist es umso wichtiger, dass Ausbilder/-innen und Lehrer/-inn in möglichst engem Dialog miteinander bleiben. Viele Schulen versuchen, trotz geschlossener Schulgebäude, wichtige Unterrichtsmaterialien für die Auszubildenden der verschiedenen Fachklassen anzubieten. Ohne die Zusammenarbeit mit dem Dualen Partner Berufsschule ist eine zielgerichtete Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen kaum denkbar. Daher appellieren wir an dieser Stelle dringend dafür, dass den Auszubildenden ausreichend Zeit und Möglichkeit eingeräumt werden, um den von den Berufsschulen zur Verfügung gestellten Unterrichtsstoff angemessen aufnehmen zu können. Auch wenn die Schulpforten bis auf weiteres verschlossen bleiben, ist es von enormer Wichtigkeit, dass die enge Verzahnung von schulischer und betrieblicher Ausbildung weiter aufrecht erhalten wird. Bitte nehmen Sie daher, falls noch nicht geschehen, Kontakt mit Ihrer zuständigen Berufsschule auf und informieren sich über Wege und Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Ansprechpartner

Carsten Berg
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6060
Fax 6490
carsten.berg@koeln.ihk.de