Bewerbungsaufruf: Deutsch-Französischer Preis "Beruf und Zukunft"

Auf Initiative dreier historischer Partner, der AHK Frankreich, dem DFJW und ProTandem, hat die Gründung des Deutsch-Französischen Preises „Beruf und Zukunft“ zum Ziel, deutsch-französisches Engagement im Bereich der Aus- und Weiterbildung auszuzeichnen.

Aktueller denn je, verschreibt sich dieser Preis der Förderung des Zugangs junger Menschen zum deutsch-französischen Arbeitsmarkt. Er ist eine Anerkennung des deutsch-französischen Engagements und zeichnet beispielhafte Personen oder Einrichtungen aus, die sich um die Fortführung oder Neuprogrammierung innovativer Projekte verdient machen.

Bewerben Sie sich bis zum 26. September als Auszubildende(r), Klasse, (schulische) Einrichtung oder Unternehmen.

Mehr Informationen finden Sie im Internet.

Bildrechte: AHK Frankreich und ProTandem

Ansprechpartner

Hannah Costa
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6831
Fax 6788
hannah.costa@koeln.ihk.de
Marie Hoffmann
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6832
Fax 6788
marie.hoffmann@koeln.ihk.de