KAoA-Evaluation - Ihre Mithilfe ist gefragt! Umfrage für Unternehmerinnen und Unternehmer

Wie können Fachkräfte in Nordrhein-Westfalen zukünftig gewonnen werden? Wie können Betriebe noch besser darin unterstützt werden, passende Auszubildende zu finden? Inwiefern helfen Ihnen hierfür Aktivitäten der Beruflichen Orientierung wie Praktika, Berufsfelderkundungen und Kooperationen mit Schulen?

Zu diesen und anderen Fragen führt die Prognos AG, im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS), eine Online-Befragung durch, welche Teil der Evaluation der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in Nordrhein-Westfalen“ (KAoA) ist.

Ihre Einschätzungen und Erfahrungen als Arbeitgeber/-innen bzw. Betriebsvertreter/-innen sind von zentraler Bedeutung für eine zielführende Weiterentwicklung!

Bitte nehmen Sie sich 10 Minuten Zeit und beteiligen Sie sich an dieser für uns alle wichtigen Umfrage.
Selbstverständlich werden die erhobenen Daten ausschließlich für die Zwecke der Untersuchung verwendet und streng vertraulich behandelt.

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen haben, stehen Ihnen Herr Weuthen oder Frau Okroi von Prognos unter Tel. 0211/91 316-131 bzw. 030/52 00 59-235 und/oder E-Mail: kaoa@prognos.com gerne zur Verfügung.

Hier geht es zur Befragung: https://link.prognos.com/Befragung_KAoA

Logo Kein Abschluss ohne Anschluss

Ansprechpartner

Kerstin Schlösser
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6144
Fax 6490
kerstin.schloesser@koeln.ihk.de