Zwei neue Ausbildungsscouts der IHK Köln trommeln für die Berufsausbildung

Zwei Ausbildungsscouts der IHK Köln sind seit Jahresbeginn an Schulen, bei Ausbildungsmessen, Berufsorientierungstagen und bei Bildungseinrichtungen unterwegs. Die beiden Ausbildungsexpertinnen werben bei Jugendlichen und Eltern für die duale Berufsausbildung, um potenzielle Auszubildende für die vielen freien Ausbildungsplätze in Handels-, Dienstleistungs- und Industrieberufen bei den IHK-Mitgliedsunternehmen zu gewinnen. Im Unterricht, in Online-Coachings, Workshops oder Beratungsgesprächen sprechen sie mit Schülerinnen und Schülern. Sie informieren zudem bei Messen und an Berufsorientierungstagen und erklären Müttern und Vätern bei Elterninformationsabenden die Einstiegs- und vielfältigen Karrieremöglichkeiten einer dualen Berufsausbildung.

Außerdem akquirieren, schulen, unterstützen und begleiten sie die jungen „Ausbildungsbotschafter“ aus Köln und der Region bei ihren freiwilligen Einsätzen an Schulen. Diese jungen Männer und Frauen sind bereits Azubis bei IHK-Mitgliedsunternehmen und fast im gleichen Alter wie die Schülerinnen und Schüler, denen sie damit auf Augenhöhe aus ihrem Ausbildungs- und Berufsalltag berichten können.

Schulen und Bildungseinrichtungen, die sich für eine Zusammenarbeit mit den Ausbildungsscouts der IHK Köln interessieren, können sich an Frau Sampl und Frau Szymura wenden (E-Mail: scouts@koeln.ihk.de).

Schülerinnen und Schüler, die sich bereits entschieden haben und eine Berufsausbildung anstreben, vermitteln die Ausbildungsscouts Kontakt zur Ausbildungsvermittlung der IHK Köln. Sie berät bei der Berufswahl, hilft bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz und bei der Zusammenstellung der Bewerbungsunterlagen sowie bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.
WhatsApp: 0173 5487517
Telefon: 0221 1640-6650
ausbildungsvermittlung@koeln.ihk.de
www.ihk-koeln.de/5063680

Ausbildungsscouts und Ausbildungsvermittlung der IHK Köln sind auch bei den „Kölner Berufswochen“ vom 7. März bis zum 1. April 2022 im Einsatz. Die Informations- und Beratungsangebote finden digital statt. Auch Jugendliche aus der Region können sich beteiligen. Weitere Informationen auf www.ihk-koeln.de/Ausbildung2022.

Ansprechpartner

Christina Sampl
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6142
Fax 6490
christina.sampl@koeln.ihk.de
Agnes Szymura
Aus- und Weiterbildung
Tel. 0221 1640-6143
Fax 6490
agnes.szymura@koeln.ihk.de